Das Team von Night City Life
WER WIR SIND
Andre Mackowiak
Owner, Content & Social Media
Andre Mackowiak

Ich bin Baujahr 1983, großer Japan-Fan und wollte mit meinem ersten Game Boy als Kind immer irgendwann bei Nintendo arbeiten.

Meine Jugend habe ich mit vielen Videospielen, Pen & Paper RPGs (Das Schwarze Auge, AD&D, Star Wars) und LARPS (Vampire - Die Masquerade) verbracht, habe mehrere Fansites gegründet oder mitbegründet (Ryzom, Vampire - Masquerade: Bloodlines, Bioshock und Lionhead Studios), war als Betatester tätig (u.a. für SEGA) und als Onlineredakteur (damals als Chefredakteur im Ressort Konsolen bei looki.de/Justgamers.de). 

Als riesiger Bioshock-Fan war ich drei Jahre lang als Forum-Moderator im englischen Community Team von 2K Games und habe den Pitch für die Collector’s Edition von Bioshock 1 vorgeschlagen und erfolgreich umgesetzt.

Fast wäre ich nach meinem Abitur bei der QA-Abteilung von Electronic Arts gelandet, habe mich dann allerdings für ein Medizinstudium entschieden und arbeite aktuell als Arzt in einem Duisburger Krankenhaus. 

Die Videospielbranche hat mich als Hobby allerdings nie losgelassen. Nach zwei Jahren bei der englischsprachigen Square Enix-Fansite NovaCrystallis.com wollte ich im Jahr 2018 endlich wieder ein eigenes Projekt auf die Beine stellen und habe Night City Life gegründet.

Wozu man mich auch fragen kann: Kinofilme (besonders Sci-fi und James Bond), Soundtracks und Kunst aus Videospielen, Fotografie und Aquaristik.

Annika Ibels
Graphic Design
Annika Ibels

Als Mediengestalterin entwerfe ich für Night City Life und die dazugehörigen Social Media-Kanäle Grafiken wie Thumbnails und das allgemeine visuelle Auftreten.

Videospiele begleiten mich schon seit meiner Kindheit, weshalb es mich umso mehr freut, mit NCL mein Hobby und meinen Beruf kombinieren zu können. Außerdem sind sie der Grund, weshalb ich mich für eine Ausbildung zur Mediengestalterin entschieden hatte. Durch das Bearbeiten von Screenshots und Gameplay habe ich mir in meiner Freizeit die Basics der Bild- und Videobearbeitung angeeignet – und somit den Grundstein für mein Interesse an digitalem Design gelegt.

Die Entwicklung von Cyberpunk 2077 verfolge ich seit mehreren Jahren, nachdem ich durch The Witcher 3 auf CD Projekt RED aufmerksam geworden bin. Die Wartezeit bis zum Release verbringe ich unter anderem mit League of Legends, Serien und dem Designen und Coden von Websites.

Eva Kosmos
Contributing Artist
Eva Kosmos

Ich arbeite als Konzeptkünstlerin und freiberufliche Illustratorin.

Geboren wurde ich im Erscheinungsjahr des Animes Neon Genesis Evangelion.

Seit meiner Kindheit liebe ich es, Charaktere und Orte aus Videospielen und Animes zu zeichnen. Mein Herz schlägt für Filme, Bücher und Spiele aus dem Science Fiction-Genre.

Als Kind habe ich die meiste Zeit in Game Cafés verbracht und gewartet, bis ich an der Reihe war. Eine Konsequenz daraus war meine Ausbildung zur Kostümbildnerin. Zu dieser Zeit war Sacred mein absolutes Lieblingsspiel, welches als erstes einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat.

Ich liebe BioWare und insbesondere die Mass Effect-Trilogie, welche mich sehr stark beeinflusst hat. Mein Wunsch, irgendwann für BioWare zu arbeiten, war eine der Motivationen, als Künstlerin mit der Videospielbranche in Kontakt zu treten.

Abgesehen davon mag ich die Witcher-Reihe, Dragon Age, Dishonored, Deus Ex, Bioshock, Life is Strange, Prey (Arkane), Detroit: Become Human, Star Wars Jedi: Fallen Order und Tomb Raider.

Seit der allerersten Ankündigung von Cyberpunk 2077 verfolge ich mit Spannung jede Neuigkeit zum Spiel.

Als großer Fan von Sci-Fi Animes und Mangas lernte ich das Cyberpunk-Genre kennen. Neben den legendären Filmen Blade Runner und Matrix, wurde ich besonders geprägt durch Ergo Proxy, Ghost in The Shell, Akira, Blame, Neon Genesis Evangelion, Angel’s Egg, Paprika, Memories - Magnetic Rose, Cyber City Oedo 808 und Battle Angel Alita.

Fragen, Anregungen, Vorschläge oder ein kurzes Hallo? Melde dich bei uns!