In einer Zeit voller Absagen und Verschiebungen ist es super, wenn etwas mal früher kommt als erwartet - so wie das Lore Book The World of Cyberpunk 2077.

Nach der Absage der E3 2020 häufen sich bei CD Projekt Red die Anfragen, welche Auswirkungen das Virus auf die Firma und den Release von Cyberpunk 2077 haben würde. Heute veröffentlichte das Entwicklerteam eine entsprechende Stellungnahme.

Alles kalter Kaffee? Wir haben den ersten Cyberpunk 2077-Thermobecher im Arasaka-Look für euch getestet.

In Kooperation mit CD Projekt Red entwarf Doughnut einen speziellen Rucksack für Cyberpunk 2077

Mit der The Witcher-Reihe hat sich CD Projekt Red als Entwickler hochkarätiger Rollenspiele weltweit einen Namen gemacht. Beim Sprung aus der Fantasy-Welt in die Dunkle Zukunft wagt die Firma etwas komplett Neues und Cyberpunk 2077 könnte der nächste große Hit werden. Trotzdem wünschen sich viele Fans ein Wiedersehen mit dem The Witcher-Universum und dank aktueller Interviews mit polnischen Medien kann man es schon am Horizont erkennen.

Die Enttäuschung über die Absage der E3 2020 mag tief sitzen, doch zwei nagelneue Wallpaper von Cyberpunk 2077 helfen euch bestimmt darüber hinweg. Das heißbegehrte neue Artwork der weiblichen V ist jetzt auch im Großformat erhältlich. 

Spatestens seit der Release-Verschiebung schielten Fans von Cyberpunk 2077 auf die kommende E3 in Los Angeles. Doch das Coronavirus machte allen Hoffnungen einen Strich durch die Rechnung und sorgte schließlich dafür, dass die Messe heute offiziell abgesagt wurde. 

Ab sofort könnt ihr die Powerfrau überall hin mitnehmen, denn passend zum Weltfrauentag 2020 hat CD Projekt Red ein neues Shirt in das digitale Regal des offiziellen Onlineshops gelegt. 

Zum Weltfrauentag 2020 veröffentlicht CD Projekt Red endlich die Key Art zur weiblichen V, wie sie auch auf dem alternativen Cover von Cyberpunk 2077 zu sehen sein wird.

Low Budget-Versionen großer Hollywood-Trailer erfreuen sich auf YouTube großer Beliebtheit. Jetzt drehten polnische Fans von Cyberpunk 2077 ihre ganz eigene, ulkige Interpretation des E3-Trailers aus 2019.