Heute ist der Tag gekommen: CD Projekt Red hat während der dritten Episode von Night City Wire die offiziellen PC-Systemanforderungen für Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Reicht euer System aus, um am 19. November nach Night City zu reisen oder müsst ihr noch weiter schrauben, damit das Spiel zur richtigen Augenweide wird?

Heute stellen wir euch die interessantesten Details aus dem Video "Tools of Destruction" vor, welches während der zweiten Episode von Night CIty Wire ausgestrahlt wurde. Mit dabei sind viele coole Waffen und wahrscheinlich das Comeback der Horror-Clowns aus Night City. 

Die Kollegen des Official Playstation Magazine haben einen neun Seiten langen Artikel über Cyberpunk 2077 veröffentlicht, der kleinere Infos enthält. Miles Tost und Philipp Weber dagegen stellten sich einigen Fragen in Interviews mit der GameStar und dem russischen Community-Team von CD Projekt Red

Letztes Jahr konnten wir euch von der EGX 2019 in Berlin Details zur Lokalisation von Cyberpunk 2077 berichten. Mehr Einblicke in dieses Mammutprojekt kommen jetzt aus einem chinesischen Interview.

Schneller als gedacht erwartet uns die dritte Runde des Cyberpunk 2077-Livestreams Night City Wire bereits am kommenden Freitag. 

Am vergangenen Freitag wurde der Finanzbericht von CD Projekt für das este Quartal 2020 veröffentlicht, gefolgt von der üblichen Q&A-Session. Der Firmenvorstand bestätigte dabei den Release von Cyberpunk 2077 im November als finales Datum und teilte weitere interessante Infos mit. 

Cyberpunk 2077 hat eine Million Abonnenten auf YouTube und das ist nicht nur toll für CD Projekt Red, sondern auch für die Community, denn zur Feier des Tages wurde die Vollversion von "Hole in the Sun" aus dem Soundtrack des Spiels veröffentlicht. 

In einem Livestream kündige NVIDIA heute mit der GeForce RTX 30-Serie die zweite Generation der RTX-Grafikkarten an. Falls ihr euch je gefragt habt, wie gut Cyberpunk 2077 auf einem PC mit maximalen Details und RTX aussehen kann, dann ist der neue Trailer von NVIDIA für euch genau das Richtige. 

Bei den diesjährigen gamescom Awards 2020 gehörte Cyberpunk 2077 zu den großen Gewinnern und holte gleich fünf Awards nach Hause. 

Eines ließen uns die ausländischen Alterseinstufungen von PEGI und ESRB bereits im Vorfeld wissen: Cyberpunk 2077 ist definitiv nur etwas für Erwachsene. Würde es das Spiel tatsächlich schaffen, ungeschnitten in Deutschland zu erscheinen? Das heutige Urteil der USK lässt Fans und Entwickler gleichermaßen aufatmen.