Nachdem wir in unserem letzten Feature genauer eklärt haben, was Cyberpunk Red überhaupt ist und wie es zu Cyberpunk 2077 passt, stellen wir euch heute die Inhalte des Cyberpunk Red Jumpstart Kits vor.

In einer Reihe von Beiträgen beschäftigen wir uns vor dem Launch des Jumpstart Kits am 01. August 2019 mit dem Rollenspiel Cyberpunk Red. Heute klären wir auf, worum es sich dabei genau handelt.

Öfters mal was Neues - das gilt selbst für den CD Projekt Red Merchandise Store. Nach T-Shirts, Keychains und Postern probiert die Firma nun neue Produktkategorien aus und deshalb gibt's ab sofort Socken und Taschen zu Cyberpunk 2077.

Heute kündigte CD Projekt Red offiziell den Messeauftritt von Cyberpunk 2077 auf der Gamescom 2019 in Köln an und wir haben die wichtigsten Infos für euch in einem FAQ zusammengetragen.

Egal ob für euer eigenes Projekt oder als Vorbereitung für den großen Cyberpunk 2077 Cosplay Contest: Ab sofort könnt ihr auf reich bebilderte, offizielle Hilfe von CD Projekt Red zurückgreifen. Neben  beiden Versionen von V, Royce und Placide steht euch nun ein Guide für Maman Brigitte zur Verfügung.

Im Nachgang der E3 sprachen wir mit Miles unter anderem über die Gangs von Night City, Herausforderungen beim Level Design, sowie über die Interaktivität und Bewegungsfreiheit innerhalb der Spielwelt. Ihr erfahrt außerdem mehr darüber, wie beim Hacking die Begriffe Quickhack, Cyberdeck, Memory und Daemons zusammengehören oder was es mit den Street Stories in Cyberpunk 2077 auf sich hat. 

Wie genau funktionieren eigentlich die Quickhacks, was sind Daemons und wie passen sie in unser Cyberdeck? Können wir auch die Straßen von NIght City hacken? Im Nachgang der E3 2019 lieferte uns Miles Tost von CD Projekt Red genaue Antworten zum Netrunner.

Wer lebt und wer stirbt in Cyberpunk 2077? Durch eure persönlichen Entscheidungen gestaltet ihr eine ganz individuelle Geschichte für V und entscheidet auch über das Schicksal anderer im Spiel. Wir haben ein paar Infos zum Thema aus einem Interview mit Lead Quest Designer Pawel Sasko mit der PC Gamer und einer Facebook-Message von CD Projekt Red zusammengefasst. 

Im Nachgang der E3 saßen wir mit Senior Level Designer Miles Tost zusammen und plauderten über die aktuelle Demo von Cyberpunk 2077. Der deutsche Entwickler von CD Projekt Red enthülte dabei einige spannende Details zum Stadtteil Pacifica, dem Schauplatz der Demo, sowie zur wahren Identität der Voodoo Boys und einer möglichen Rückkehr der Horrorclowns aus Cyberpunk 2020.

Ok, wir geben es zu: Brandneu ist der Screenshot zu Cyberpunk 2077 nicht, aber er war bisher nur den Printmedien vorbehalten und insbesondere durch das japanische Magazin Famitsu bekannt geworden. Jetzt darf ihn aber jeder Fan anschmachten und aus der Nähe beobachten.