Die BPJM und USK achten in Deutschland sehr genau darauf, ob interaktive Medien jugendgefährdende Inhalte enthalten oder wie Sexualität und Gewalt dargestellt werden. In der Vergangenheit wurde bei Videospielen öfters mal der Zensurstift angesetzt und Inhalte abgeändert oder gar komplett geschnitten, teilweise mit kuriosen Ergebnissen. Für Cyberpunk 2077 sieht es dagegen bisher sehr gut aus, wie uns Mikolaj Szwed, Senior Localization Producer bei CD Projekt Red in einem Interview auf der EGX Berlin erzählte.

Mit der Ankündigung des Lokalisations-Panels auf der EGX Berlin wurde heute ebenfalls enthüllt, dass die Schweizer Schauspielerin und Synchronsprecherin Flavia Vinzens die deutsche Stimme der Protagonistin V in Cyberpunk 2077 sprechen wird. 

Der Release von Cyberpunk 2077 rückt langsam in greifbare Nähe. Die deutsche Stimme von Keanu Reeves ist uns sicher, aber abgesehen von wilden Spekulationen zu V ist wenig zur deutschen Version des Spiels bekannt. Das anstehende Panel auf der EGX Berlin könnte das ändern.

Die detaillierte Sammlerfigur von V auf dem Motorrad Yaiba Kusanagi ist das Herzstück der Collector's Edition von Cyberpunk 2077 und hat natürlich besondere Aufmerksamkeit verdient. Nachdem wir auf der E3 ein paar erste Bilder zur Figur zeigten und ein Fan im Netz sogar ein Unboxing hochgeladen hatte, zog CD Projekt Red mit einem offiziellen Videoclip nach.

Kommt der Prophet nicht zum Berg, kommt der Berg zum Propheten...so auch bei Cyberpunk 2077. Heute kündigte CD Projekt Red an, dass man mit der Gameplay-Demo nach Zürich weiter auf Tour durch Österreich und Deutschland gehen wird. Dadurch kommen mehr Fans in den Genuss der Demo, die zuvor nicht zu größeren Events reisen konnten.

Am kommenden Sonntag findet während der Tokyo Game Show ein Q&A mit Cyberpunk 2077-Level Designer Max Pears statt. Mit einem Livestream könnt ihr bei dem Event dabei sein, müsstet aber aufgrund der Zeitverschiebung sehr früh aufstehen.

CD Projekt Red und Goodbye Kansas Studios haben diese Woche ein Making-Of-Video zum  Cinematic Trailer veröffentlicht, den wir zur diesjährigen E3 erstmals bestaunen durften. Das Video lässt erahnen, wie viel Arbeit in dem vierminütigen Trailer steckt.

Bereits vor Eröffnung der TGS 2019 veröffentlichte CD Projekt Red den uns bereits bekannten Cinematic Trailer von der E3 mit japanischer Tonspur. Zeitgleich wurden sieben japanische Synchronsprecher enthüllt, inklusive der beiden Stimmen für V. 

Der Teaser kam vor einigen Tagen via Social Media, doch nun steht es fest: Cyberpunk 2077 kommt zur Zürich Game Show 2019 in die Schweiz. CDPR hat sogar eine Gameplay-Demo und einen echten Entwickler in den Koffer gepackt. Um beides zu sehen, geht's allerdings ab ins Theater.

Diese Woche gibt's gleich drei gute Nachrichten auf einmal: Der Mehrspielermodus von Cybperunk 2077 tritt in die aktive Entwicklung ein; außerdem wird es nach dem Launch kostenlose DLCs und anschließend Addons für Einzelspieler geben. Die Stellenangebote für den Multiplayer geben vielleicht sogar genauere Hinweise darauf, was uns erwartet.