Cyberpunk 2077 - V und Jackie im Aufzug

Während auf den meisten Monitoren eine Endlosschleife des Cyberpunk 2077-Gameplays lief, veröffentlichte CD Projekt Red zwei offizielle Nachrichten an die Fans - Eine war im Gameplay-Video selbst versteckt und eine eher öffentlich als eine Pressemitteilung geteilt worden. Wir haben sie beide für euch ins Deutsche übersetzt.

Bitte bedenkt, dass keine der Übersetzungen offiziell ist oder Anspruch auf Richtigkeit besitzt. Sofern uns eine offizielle deutsche Übersetzung vorliegt, werden wir sie entsprechend austauschen.

Dies hier ist der Text, den CDPR im Gameplay-Video versteckt hat (Danke an Reddit-User Legofanas):

Hey!

Sorry, dass ihr so lange warten musstest!

Hat euch gefallen, was ihr gerade gesehen habt? Denn für uns ist die Tatsache, euch endlich Cyberpunk 2077 zu zeigen, einfach nur GROßARTIG. Geht bitte in unsere Foren, Twitter, Facebook, Discord und sagt uns, was ihr denkt. Ist die Spielwelt so, wie ihr sie euch vorgestellt habt? Seht ihr, was wir mit „Immersion“ meinten als wir über CP2077 als FPP RPG gesprochen haben? Wie fühlt ihr euch bei unserer Vision von „Cyberpunk bei Tag“? Wir würden es wirklich gerne wissen.

Abgesehen davon denken wir, dass wir euch eine Erklärung schuldig sind, warum wir euch das Gameplay jetzt zeigen, einige Zeit nachdem professionelle Mitglieder der Branche und die Medien es auf der E3 und Gamescom gesehen haben.

Jedes Mal, wenn wir die Idee diskutiert haben, euch das Spiel zu zeigen (und wir haben diese Idee häufig diskutiert), dann landeten wir in dem „Wir sind nicht 100%ig sicher“ Limbus. Warum? Weil wenn ein Entwickler Gameplay von seinem Spiel zeigt, dann bedeutet das (für die meisten Leute), dass das Spiel dann auch so aussehen wird und sich so spielen wird. Das ist hier nicht der Fall. Cyberpunk 2077 steckt noch tief in der Entwicklung. Wir haben einige Design-Ideen, eine menge Mechaniken, die noch getestet werden, aber wir wissen immer noch nicht, womit wir zum Launch dastehen. Dies macht die Veröffentlichung der Videos, wie ihr sie gesehen habt, riskant. Wir wollen nicht, dass Spieler sagen „Aber im vorherigen Video schoss die Waffe noch anders“ oder „Warum habt ihr das Interface geändert?“. Veränderungen gehören zu jeder Videospielentwicklung dazu und es verändern sich jeden Tag tonnenweise Sachen. Unsere Sorge war (und ist es irgendwie noch immer), dass ihr denkt, dass alles was ihr bisher gesehen habt genau 1:1 das ist, wie Cyberpunk 2077 einmal aussehen wird.

Was gab uns das besondere, zusätzliche Selbstvertrauen, um es euch zu zeigen? Gutes initiales Feedback von Leuten, die es gewohnt sind, Spiele in unterschiedlichen Stadien der Entwicklung zu sehen. Was sie uns sagten (und sie sagten, dass ihnen wirklich gefiel, was sie sahen) gab uns den Antrieb, den wir brauchten, um die aktuelle Version von Cyberpunk 2077 dem leidenschaftlichsten und verständnisvollsten Publikum zu zeigen - Euch.

So…hier ist Cyberpunk 2077, wie es heute aussieht (oder wie es aussah als wir das Video aufgezeichnet haben). Wir hoffen wirklich, dass es euch gefällt.

Erneut vielen Dank für eure Geduld und all die Gedanken, die ihr mit uns geteilt habt.

Euer CD Projekt Red

Der zweite Text ist Teil einer englischen Pressemeldung, welche heute veröffentlicht wurde:

Enthüllung des Cyberpunk 2077 Gameplay und Nachricht vom Game Director

CD Projekt Red, die Schöpfer von The Witcher und Gwent sind stolz, heute die erste Gameplay-Aufzeichnung für ihr nächstes Open World RPG zu präsentieren - Cyberpunk 2077.

„Was wir heute veröffentlichen, wurde von einem Spiel aufgenommen, welches tief in der Entwicklung steckt,“ sagt Adam Badowski, Cyberpunk 2077 Game Director und CD Projekt Red Head of Studio. „Weil die meisten Assets und Mechaniken in der aktuellen Version von Cyberpunk 2077 höchstwahrscheinlich verändert werden, entschieden wir uns zuerst, dieses Gameplay nur der Presse zu zeigen. Elemente wie das Gunplay (sowohl optisch als auch wie die RPG-Werte es beeinflussen), Netrunning, Autophysik oder die Benutzeroberfläche des Spiels - all das befindet sich noch so ziemlich in der Testphase und wir fühlten uns unwohl dabei, uns öffentlich an ein Design zu binden. Glitches bei den Animationen, work-in-progress Gesichtsanimationen der Charaktere, frühe Versionen von Orten - all das ließ uns zögern, das zu veröffentlichen, was ihr euch ansehen könnt.“ 

„Allerdings ist uns ebenso bewusst, dass viele von euch gerne das sehen wollte, was die Presse gesehen hat,“ fügte Badowski hinzu. „Auch wenn dies wahrscheinlich nicht das gleiche Spiel sein wird, welches ihr zu unserem Launch auf eurem Bildschirm sehen werdet, so entschieden wir uns trotzdem dazu, mit euch dieses 48-minütige Video zu teilen. Dies ist Cyberpunk 2077, wie es heute aussieht. Lasst uns wissen, was ihr denkt."

Meiner Meinung nach hat CD Projekt Red für diesen Sprung ins kalte Wasser höchsten Respekt und Dank seitens der Fans verdient. Gerade nach ermüdenden Downgrade-Eskapaden zu Zeiten von The Witcher 3 hätte das Studio allen Grund gehabt, weiter vorsichtig zu sein und hinter verschlossenen Türen am Spiel zu tüfteln. 

Wir müssen uns also als Fans der Unvollständigkeit und Im­per­fek­ti­on von Cyberpunk 2077 trotz 5 Jahren Entwicklung voll bewusst sein und Nörgelei lieber in positive Kritik unwandeln, denn hier steckt das große Potential dieses Spiels und des vorzeitigen Herunterlassens der Entwicklerhosen. Durch frühes Feedback kann man Cyberpunk 2077 noch besser für die Fangemeinde maßschneidern und bei kommenden Phasen der Entstehung Kurskorrektur betreiben.

Meine Bitte an euch: Unterstützt diese Website, liked uns bei Social Media, bleibt mit am Ball, was passiert und kommentiert fleißig mit. Fansites sind ein Baustein der Fan-Community und ebenfalls eine Anlaufsetlle für die Entwickler des Spiels, welche sicher gerne einmal hier und dort mitlesen, um ein Stimmungsbarometer abzugreifen.

Reddit.com -Message from CDPR at the end of the gameplay streamReddit.com -Message from CDPR at the end of the gameplay stream

EN.CDProjektRed.com - CD Projekt Red - The industry leader in creating role-playing games