Cyberpunk 2077 Artwork Jackie

Für Fans von Cyberpunk 2077 gab es rund um die Messe neue Artworks und Screenshots, sowie Interviews mit den Entwicklern auf mehreren Bühnen und Livestreams zu sehen. Doch was hält CDPR für die Fangemeinde in der nächsten Zeit bereit? PR Manager Fabian Döhla hat mit mir in die Zauberkugel geblickt. 

Ich fragte in unserem Interview auf der Gamescom, ob sich Fans auf weitere Updates in naher Zukunft freuen können und ob man sogar an Entwicklertagebüchern oder kleinen Einblicken in die Spielwelt arbeitet wie z.B. bei der Frame-by-Frame Traileranalyse.

Laut Fabian Döhla wird es etwas unkonventioneller:

"Ich weiß schon mehr und wir planen in naher Zukunft auch schon einiges, aber wir werden jetzt nicht mit der klassichen Entwicklertagebuch-Geschichte anfangen. Das ist am Anfang ja immer schön, aber mit jeder weiteren Folge geht meist das Interesse runter. Das muss man cleverer machen, aber da kommt auf jeden Fall was."

Vielleicht hat Fabian hier auch schon das kleine Alternate Reality Game (kurz ARG) gemeint, welches durch eine versteckte Botschaft in einem der Artworks (siehe Newsbild) gestartet wurde, nachdem es zur Gamescom veröffentlicht wurde.

Fans wurden nach Bearbeitung der Datei über mehrere Hinweise auf eine Website des Trauma Teams geleitet, bei der man durch Eingabe der richtigen Befehle und Abschluss einer Mitgliedschaft die Nachricht bekam, dass die Zustellung noch bis zu sieben Tage dauern kann.

Wir halten mit euch in der kommenden Woche die Augen offen und veröffentlichen dieses Wochenende das komplette Interview mit Fabian Döhla.