Cyberpunk 2077 - Marcin Przybyłowicz

Der Soundtrack trägt enorm zur Atmosphäre eines Spiels bei, das weiß auch CD Projekt Red. In der neuesten Ausgabe von Night City Wire erfahren wir, was für ein riesiges Musikprojekt dafür auf die Beine gestellt wurde. Neue Sons aus dem Spiel gibt's gleich zum Reinhören. 

Die drei Komponisten des Spiels, Marcin Przybyłowicz, P.T.Adamczyk und Paul Leonard-Morgan transferierten das Ausgangsmaterial des Pen&Paper RPGs musikalisch von den 80ern in die 90er Jahre und ließen sich bei der Komposition stark vom Rave-, EBM- und Industrial-Genre inspirieren und fast 100% ihrer Tracks sind elektronisch. 

Teilweise setzten die Komponisten alte Hardware ein, die man nur noch in Boutique-Shops findet. Als Beispiel nennt P.T.Adamczyk die Polivoks, russische Snythesizer, die in den 80er und 90er Jahren verkauft wurden 

Jeder Stadtteil von NIght City hat seinen eigenen musikalischen Charakter und beinahe jede einzelne Quest besitzt eine eigene Komposition. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass der Soundtrack mit über 150 Songs eine Spielzeit von mehr als siebeneinhalb Stunden verbuchen kann. 

Die vielen internationalen Künstler aus Genres wie Pop, Hip Hop, Punk- und Indie-Rock, Reggae, Techno, IDM/Glitch/Experimental und Alternative Rock, die sich am Soundtrack von Cyberpunk 2077 beteiligen, produzierten exklusiv Musik für das Spiel, die ihr z.B im Radio, in Bars oder auf der Straße hören werdet. Dazu schlüpften die Intepreten in die Rolle von fiktiven Musikern innerhalb der Spielwelt von Cyberpunk 2077, sodass selbst die Songtexte zur Lore des Spiels gehören.

Die große Mehrheit der Musik, die ihr beim Zocken hören werdet, ist also eigens für Cyberpunk 2077 erschaffen worden, es gibt allerdings eine gewisse Anzahl an Songtiteln, die doch lizensiert wurde. Damit es bei Livestreams und Let's Plays nicht zu rechtlichen Problemen kommt, verfügt Cyberpunk 2077 über einen speziellen Streaming-Modus.

Auf Konsolen ist er standardmäßig aktiviert, lässt sich aber wie auf dem PC in den Menüs an- und abschalten. Wenn er aktiv ist, wird Musik, die bei Streams zu Problemen führen könnte, automatisch durch andere Songs ersetzt. 

Eine besondere Kostprobe aus dem Soundtrack wurde nach dem Ende von Night City Wire 5 gratis auf Musikdiensten und Streaming-Plattfomen wie YouTube veröffentlicht: Cyberpunk 2077 - Original Score EP: Die EP enthält sechs neue Songs, die in dieser Playlist enthalten ist:

Bereits in der Woche zuvor wurde übrigens mit Black Dog ein weiterer Song von Refused aka SAMURAI veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten wollen: 

YouTube.com - Cyberpunk 2077 — Behind the Scenes: Score and Soundtrack