Cyberpunk 2077 - Rayfield

In der Sonne glänzende Chromfelgen, quietschende Reifen, CHOOH2-Geruch in der Nase - Neue Impresssionen zu den Fahrzeugen erwarten uns in der neuesten Episode des Cyberpunk 2077-Livestreams.

Die nächste Ausgabe von Night City Wire wird am kommenden Donnerstag, 15. Oktober um 18 Uhr über Twitch ausgestrahlt.

Heute wurde besättigt, dass die Fahrzeuge im Spiel ein großer Programmpunkt sein werden und genauer in puncto "Aussehen, Klang und Eigenschaften" beleuchtet werden. Eine gute Wahl, denn hier gibt es noch einige offene Fragen: Wie wird die Garage von V aussehen? Wie laufen Autorennen ab? Gibt es überhaupt noch einen Unterschied zwischen dem Quadra von V bzw. Jackie, der immer wieder im Gameplay auftauchte und ganz gewöhnlichen Autos im Spiel? 

Bis zuletzt feilte das Entwicklerteam noch am Handling der Fahrzeuge und man darf gespannt sein, für welche Richtung sie sich entschieden haben (Arcade vs. Simulation). 

Zur Zeit der Hands-on-Previews teilte CD Projekt Red mit, dass man in Cyberpunk 2077 Fahrzeuge weder individualisieren, noch irgenwie durch Tuning verbessern kann. Das Studio räumte ein, dass so ein Feature bei ausreichendem Feedback der Community womöglich zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht wird, einen passenden DLC unmittelbar nach Release würden wir jedoch nicht erwarten.

In unserer Anspielzeit hätten wir uns eine größere Fahrzeug-Vielfalt gewünscht, aber CDPR bewies in den Wochen darauf bereits durch mehrere Screenshots und Gameplay,, dass hier nachgebessert wurde. 

Wir erinnern uns außerdem an das Render-Bild des Yaiba Kusanagi-Motorrads, auf dem Hideo Kojima saß. Es mag damals nur eine nette Geste von CDPR gewesen sein, aber vielleicht hat der japanische Entwickler tatsächlich eine Gastrolle im Spiel, die mit diesem Motorrad zu tun hat und in der nächsten Folge von Night City Wire genauer vorgestellt wird.

In der dritten Episode sollte ursprünglich über den Soundtrack des Spiels gesprochen werden, was jedoch auf eine spätere Episode verschoben wurde. Da es heute via Social Media nicht erneut angesprochen wurde, könnte das Thema auch die Episode 4 überspringen.

Bei der fantastischen Grafik des Spiels auf Highend-PCs fragten sich viele Fans, wie das Spiel denn wohl auf den Konsolen und insbesondere mit der älteren Hardware der aktuellen Generation aussehen würde (PlayStation 4 und Xbox One). Man sicherte uns bereits zu, dass definitiv vor dem Release des Spiels Gameplay der Konsolen-Fassung gezeigt werden würde und Night CIty Wire wäre ein wirklich guter Rahmen dafür. 

Eine Sache ist uns jedoch am 15. Oktober ganz sicher - neues Gameplay zu Cyberpunk 2077

Twitch.com - CD Projekt Red