Cyberpunk 2077 Casemod Contest

Was haben wir schon für coole Casemods zu Cyberpunk 2077 gesehen, doch mit dem neuen offiziellen Wettbewerb von CD Projekt Red in Zusammenarbeit mit Alienware, NVIDIA und SteelSeries kannst du selber international mitmischen und dabei tolle Preise gewinnen - sogar ohne jegliche Hardware-Skills. Eure Kreativität ist gefragt. 

Eure Aufgabe besteht darin, möglichst stylisch und kreativ ein PC-Gehäuse im Look von Cyberpunk 2077 zu entwerfen. Als Grundlage dafür dient das Gehäuse des Alienware Aurora Desktop-PCs:

Ihr könnt euren Entwurf zu einen der drei Themen "Cyberpunk 2077-Stil" (Kitsch, Neokitsch, Entropismus, Neomilitarismus), "Cyberpunk 2077-Konzern" (Militech, Arasaka, Kang Tao usw.) oder "Cyberpunk 2077-Gang" (6th Street, Animals, Maelstrom, Tyger Claw, Valentinos usw.) einreichen und solltet ein Logo daraus aufgreifen. 

In der Spielwelt von Cyberpunk 2077 existiert futuristische Technik, die extrem teuer ist und nur einer Minderheit zur Verfügung steht, aber die breite Masse greift noch auf deutlich ältere Materialien zurück, die aufgewertet wurden. Dieses Nebeneinander von moderner und älterer Technik soll in eurem Casemod dadurch verdeutlicht werden, dass mindestens ein Bauteil recycelt ist (beispielsweise eine alte Leiterplatte als Dekoration).

Megakonzerne haben im Cyberpunk-Genre häufig enorme Macht und riesige Budgets, während der Rest der Bevölkerung in Armut lebt. Ein weiteres Element, welches ihr im Casemod berücksichtigen sollt ist daher der Kontrast zwischen arm und reich

Ihr habt bis zum Sonntag, 17.05.2020 um 15:00 Uhr (MESZ) Zeit, drei Bilder eures Casmeods (vorne, rechts und links) einzureichen. Ihr müsst das Casemod nicht selber bauen, ihr könnt auch einfach ein Rendertool verwenden oder Stift und Papier. Wichtig ist nur, dass die Jury erkennen kann, was ihr euch überlegt habt und ob man das Casemod umsetzen kann.

Unter allen Einsendungen wird von der Fachjury die Top 5 ausgewählt. Diese Finalisten bilden mit professionellen Casemoddern anschließend Teams und werden vor Ort zusammen (sofern es angesichts des COVID 19-Virus möglich ist) den Entwurf in die Tat umsetzen. Das beste fertige Casemod gewinnt den großen Hauptpreis.
 
Dies sind die Preise des Wettbewerbs:
 
1. Platz
  • Alienware Aurora Desktop-PC (AMD Ryzen 9 3900, 12 Prozessorkerne, 64MB L3 Cache, max. Taktboost von 4,4GHz, Windows 10 Home, 64-bit, Englisch, NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Cyberpunk 2077 Cyberpunk-Edition, 16GB Dual Channel HyperX™ FURY DDR4 XMP mit 2933MHz, 1TB M.2 PCIe NVMe SSD  + 2TB 7200RPM SATA 6Gb/s)
  • Alienware Gaming-Maus AW610M
  • Alienware Mechanische Tastatur AW510K
  • Alienware 34" Curved Monitor AW3420DW
  • SteelSeries Arctis 1 Wireless Gaming-Headset
2.-5. Platz
  • Alienware Area-51m Laptop (Intel Core i7-9700K der 9. Generation, 8 Kerne, 12 MB Cache, bis zu 4,9 GHz mit Turbo Boost, Windows 10 Home, 64-bit, Englisch, übertaktbare NVIDIA GeForce RTX 2080 8GB GDDR6, 16 GB, 2x8 GB, DDR4, 2400 MHz, 512 GB RAID 0 (2x 256 GB PCIe M.2 SSDs) + 1TB (+8GB SSHD) Hybrid-Festplatte)
  • SteelSeries Arctis 1 Wireless Gaming-Headset
Weitere Informationen, sowie einen FAQ und das Kleingedruckte findet ihr auf der offiziellen Seite des Wettbewerbes.