Cyberpunk 2077 - Flavia Vinzens ist V

Mit der Ankündigung des Lokalisations-Panels auf der EGX Berlin wurde heute ebenfalls enthüllt, dass die Schweizer Schauspielerin und Synchronsprecherin Flavia Vinzens die deutsche Stimme der Protagonistin V in Cyberpunk 2077 sprechen wird. 

Nach ihrem Abitur begann Flavia ihr Studium der Schauspielkunst in Zürich, zog jedoch bereits zwei Semester später nach Hamburg, um dort ihren Abschluss zu machen. Nachdem sie 5 Jahre im Norden Deutschlands verbracht hatte, ging es für sie 2017 weiter nach Berlin.

Ursprünglich wollte Flavia das Leben auf den großen Bühnen der Schauspielhäuser wählen, ein Workshop für Synchronsprecher weckte dann ihr Interesse für ein anderes spannendes Tatigkeitsfeld.

Ihr kennt Flavia Vinzens unbewusst aus vielen Werbespots, aber auch aus Spielen wie Fallout 4, Mafia 3, Deus Ex: Mankind Divided oder Mass Effect Andromeda

Die Arbeit an Filmen und Serien ist ihr ebenfalls nicht unbekannt und so war Flavia unter anderem in Orange Is The New Black, Gilmore Girls: Ein neues Jahr, South Park, Designated Survivor, Pokemon, Neon Genesis Evangelion oder Little Witch Academia zu hören. 

In diesem Jahr konntet ihr sie zuletzt auf der großen Leinwand als deutsche Stimme von Lashana Lynch erleben, die im Film Captain Marvel die beste Freundin der gleichnamigen Heldin spielte. 

Auf der Gamescom konnten wir uns dieses Jahr ein erstes Bild von der deutschen Version von Cyberpunk 2077 machen (Preview hier) und auch wenn die Dialoge in der Demo bisher recht kurz waren, ist meiner Meinung nach die weibliche V perfekt mit Flavia Vinzens besetzt worden. 

Wir haben am kommenden Wochenende dank der EGX Berlin wahrscheinlich weitere News zur deutschen Version des Spiels für euch,.