Bereits vor Eröffnung der TGS 2019 veröffentlichte CD Projekt Red den uns bereits bekannten Cinematic Trailer von der E3 mit japanischer Tonspur. Zeitgleich wurden sieben japanische Synchronsprecher enthüllt, inklusive der beiden Stimmen für V. 

Nach unserer Recherche als Außenstehende und Nicht-Japaner scheint CD Projekt Red ein renommiertes Team zusammengestellt zu haben.

Den männlichen V spricht der 1983 geborene Schauspieler Chikahiru Kobayashi, der neben Rollen in TV-Dramen seine ersten Erfahrungen bei der Vertonung von Animes wie Gundam Build Fighters oder Pokemon Origins sammelte. In Japan kennt man ihn auch für seine Leistungen als Synchronsprecher für internationale Filme wie Fantastische Tierwesen, Die Schöne und das Biest, Bridge of Spies, Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal oder Terminator: Genisys.

Risa Shimizu leiht der weiblichen V ihre Stimme. Sie ist Schauspielerin, Sängerin (z.B. Promise Land) und Synchronsprecherin. Frauen mit Power scheint sie gut verkörpern zu können, denn sie sprach u.a. Daenerys Targaryen in der japanischen Fassung von Game of Thrones. Shimizu ist auch in der Welt des Theaters, der TV-Produktionen und Animes zu Hause. 

Tomoyuki Morikawa ist die langjährige japanische Synchronstimme von Keanu Reeves, den er von seinen früheren Werken wie Die Matrix bis zum aktuellen John Wick begleitete. Der 52 Jahre alte Synchronsprecher kommt aus Tokyo und besitzt nebenbei eine eigene Talentagentur. 

Die Stimme von Vs großen Kumpel Jackie Wells stammt von Junji Ueda. Der Synchronsprecher ist schon lange im Geschäft, häufiger durch Nebenrollen in Animes wie Naruto oder Ghost in the Shell: Stand Alone Complex. Bei Ghost in the Shell. In Ghost in the Shell: Arise - Alternative Architecture spielte er zuletzt Batou, einen Charakter, der dem von Jackie ein wenig ähnelt. 

Ryuzaburo Otomo ist mit 67 Jahren der älteste Schauspieler der aktuellen Besetzung. Er kann auf eine lange Karriere als Synchronsprecher für Animes zurückblicken, u.a. für One Piece, Tokyo Ghoul, Bastard!Saint Seiya Omega oder Mobile Suit Gundam 00. In Cyberpunk 2077 spricht Otomo den Fixer Dexter DeShawn.

Yasuhiro Mamiya spricht Placide und hatte zahlreiche Rollen als Synchronsprecher. Abgesehen von Animes wie Death Note, One Piece und Ghost in the Shell: Arise - Alternative Architecture ist er bekannt für seine (Neben-) Rollen in unzähligen TV-Serien (z.B. Prison Break, Gotham, CSI: New York, Desperate Housewives, Southpark) sowie Animationsfilmen (u.a. Star Wars: Clone Wars, Cars 2, Inside Out) und anderen Hollywood-Blockbustern (Gamer, Get Out, Scott Pilgrim vs. the World, Alice im Wunderland, X-Men: First Class oder The Incredible Hulk).

Die Liste der bisherigen Rollen der Synchronsprecherin von Brigitte kann sich ebenfalls sehen lassen. Die 56-jährige Kaori Yamagata wollte ursprünglich Theaterschauspielerin werden, startete allerdings früh als japanische Synchronsprecherin für die Serie Emergency Room. Sie ist außerdem die japanische Stimme von Ashley Judd, Emily Watson, Sherry Stringfield und Juliet Binoche. Neben Anime- bzw. Film- und Fernsehsynchronisationen wirkte sie sogar am Videospiel Tales of Xilia mit.