Cyberpunk Red Jumpstart Kit

Nachdem wir in unserem letzten Feature genauer eklärt haben, was Cyberpunk Red überhaupt ist und wie es zu Cyberpunk 2077 passt, stellen wir euch heute die Inhalte des Cyberpunk Red Jumpstart Kits vor.

Bevor in naher Zukunft die Vollversion von Cyberpunk Red erscheint, veröffentlicht R. Talsorian Games am 01. August 2019 den Jumpstart Kit, eine abgespeckte Version des Rollenspiels, mit der ihr direkt loslegen könnt. Laut Hersteller müsst ihr keine Cyberpunk-Veteranen oder Rollenspielprofis sein, um Cyberpunk Red zu spielen, da alles Nötige im Set enthalten ist und die Geschichte des Rollenspiels in vielerlei Hinsicht ein Neuanfang ist. 

Die englische Box mit den unten aufgelisteten Inhalten wird 29,99$ kosten, die digitale Version als Download dagegen 15$. 

Das Regelbuch hat folgende Inhalte:

  • Der Blick über die Klinge ist eine Einleitung zu Cyberpunk, komplett mit einer schnellen Einweisung in Tabletop-Rollenspiele.
  • Die Seele und die neue Maschine bringt die Charaktererstellung näher. Das Kapitel enthält Beschreibungen zu den Statistiken und Fahigkeiten, sowie einen Ausblick auf die Änderungen im bald erscheinenden Haupt-Regelwerk von Cyberpunk Red.
  • Lebenspfade, bei denen ihr sieben wichtige Stationen eures Lebens festlegt, vom Hintergrund bis zur Romanze.
  • Pack den Cyber in den Punk stellt die Cyberware vor und enthält eine Auflistung der Cyberware im Jumpstart Kit. 
  • Netrunning in der Zeit von Red erläutert die angepasten Regeln für das Netrunning, inklusive des neuen "Etagen-Systems".
  • Thursday Night Throwdown ist eine vereinfachte Modifikation des Friday Night Firefight Regelbuches aus Cyberpunk 2020, welches das bewaffnete und unbewaffnete Kampfsystem erläutert.

Das Buch zur Spielwelt enthält folgende Kapitel:

  • Willkommen in der Welt von Red ist eine Übersicht über die Welt nach dem vierten Konzernkrieg mit einem Blick auf die Geschichte und die Vereinigten Staaten. 
  • Countdown zur Dunklen Zukunft berichtet von den wichtigsten Ereignissen der Spielwelt aus dem Jahr 1990 bis 2045.
  • Night City 2.0 behandelt die Geschichte, die Viertel, die Regierung, die öffentlichen Dienste und Transportmittel der Stadt und wie alles zu 2077 führt. 
  • Alltägliche Dinge deckt die gewöhnlichen Sachen im Cyberpunk-Leben ab: Das Gesetz, Kommunikation, Waffen, Fahrzeuge, Medien, Kleidung, Einkäufe und Nahrung. 
  • Cyberpunk Red Leiten ist ein Kapitel für Game Master in der Welt von Cyberpunk mit einer Anleitung, wie zusätzlich zu den enthaltenen Abenteuern noch weitere erstellt. 
  • Das Apartment ist ein Abenteuer, welches sofort gespielt werden kann und bisher nur von Mike Pondsmith auf Conventions oder in der Spielrunde mit IGN gezeigt wurde. 
  • Screamsheets sind vergleichbar mit Flugblättern oder Zeitungsausschnitten aus der Welt von Cyberpunk. Sie vermitteln Nachrichten, Gerüchte und Informationen. Im Jumpstart Kit sind drei von ihnen enthalten und jedes kommt mit einem dazu passenden Abenteuer, das ihr spielen könnt. 

Zum Jumpstart Kit gehören die sechs Rollen Rocker, Fixer, Solo, Netrunner, Nomad und Techie, welche bereits als einzelne Charaktere ausgearbeitet wurden, sodass ihr sofort mit ihnen spielen könnt. Man kann sie auch nach eigenen Wünschen abwandeln  oder auf ihrer Basis komplett eigene Charaktere erstellen.

Im Kit enthalten sind außerdem zwei zehnseitige Würfel und vier sechsseitige Würfel (2xW10, 4xW6), welche vom polnischen Würfelhersteller Q Workshop speziell für Cyberpunk Red angefertigt wurden.

Damit sich alle Spieler die Umgebung in Cyberpunk Red besser vorstellen können, liegen der Box vier Karten bei sowie kleine Aufsteller aus harter Pappe. Wir haben leider keine Fotos mit fertigen Pappaufstellern und Plastikständern, daher seht ihr hier Bilder von den Paletten. 

In der Packung liegt ein Schnellreferenzbogen mit einer Übersicht der wichtigsten Regeln im Spiel bei.

Die Artworks auf dem Cover der Box, des Regelbuches und Spielwelt-Buches stammen übrigens vom deutschen Künstler Anselm Zielonka. Im Verlauf der Woche präsentieren wir euch ein Interview mit Anselm, in dem er über seinen Werdegang und Entstehungsgeschichte dieser Werke spricht.