Cyberpunk 2077 und Alienware

Gerüchte um Cyberpunk 2077 sprießen vor der E3 2019 aus allen Ecken. Nun soll im Rahmen eines innerbetrieblichen Trainings durchgesickert sein, dass Alienware an Produkten zum Spiel arbeitet.

Für kurze Zeit tauchte ein Beitrag auf Reddit auf, in dem ein User namens Stupfey1 behauptete, ein Trainingsevent von Alienware besucht zu haben, bei dem Promotionplakate von Cyberpunk 2077 überall an der Wand gehangen haben sollen. 

Diese Plakate sollten eine bevorstehende Cyberpunk 2077-Edition von Alienware in Zusammenarbeit mit CD Projekt Red ankündigen. Es sei jedoch unklar, was genau diese Partnerschaft beinhalte.

Ob es sich bei der Zusammenarbeit um Zubehör handelt, speziell konfigurierte PCs oder aufwändige Casemods, bleibt somit abzuwarten.

Für die Enthüllung der geplanten Hardware würde man auf die Freigabe durch CDPR warten. Ein Ausbilder habe gesagt, dass dies zusammen mit der Ankündigung des Erscheinungstages von Cyberpunk 2077 erfolgen soll und sehr bald geschehen werde.

Der Autor des Forenbeitrags verglich es mit der Darksiders-Edition von Alienware, welche zusammen mit dem Spiel erschien. 

Nach wenigen Minuten wurde der Beitrag aufgrund der Forenrichtlinien von Reddit entfernt. Vielen Dank daher an @MadQueenShow für den Screenshot und den Newstipp.