Beitragsseiten

Listen to the Radio

Beim Soundtrack dürft ich euch auf eine vielfältige musikalische Untermalung freuen, die sich vor anderen Open World Games wie GTA definitiv nicht zu verstecken braucht. 

Zunächst einmal hat dieses Spiel gleich drei Komponisten. P.T. Adamczyk und Marcin Przybyłowicz kennt ihr bereits für ihre Arbeit an der Witcher-Reihe und neu zu Cyberpunk 2077 dazugestoßen ist der schottische Komponist Paul Leonard-Morgan. Der BAFTA-Preisträger ist unter anderem bekannt für seinen Soundtrack zum Film und der TV-Serie Limitless und viele erinnern sich bestimmt an seine brachialen Kompositionen zum Actionfilm Dredd aus dem Jahr 2012 mit Karl Urban.

Dann wäre da Refused, die schwedische Hardcore-Punkband, die die Songs einspielt, die in Cyberpunk 2077 von Johnny Silverhands Band Samurai stammen.

CD Projekt Red arbeitete zusätzlich mit den Künstlern Run the Jewels (Hip Hop), Grimes (Synth-Pop/Electronic), A$AP Rocky (Hip Hop), Gazelle Twin (Electronic/Industrial), Ilan Rubin (Alternative Rock/Metal), Richard Devine (Glitch/IDM/Experimental), Nina Kraviz (Techno/Tech House), Deadly Hunta (Reggae), Rat Boy (Indie Rock/Hip Hop) und Tina Guo (Cellistin) zusammen, welche Musik für das Spiel produzierten.

In den vier Stunden konnte ich noch nicht viel von der Arbeit des Komponisten-Trios hören, da das Spiel natürlich auch auf viele Umgebungsgeräusche setzt, um Stimmung zu erzeugen und ihre Musik wahrscheinlich eher in wichtigen Quests oder Zwischensequenzen zu hören sein wird. Dennoch war ich total happy, dass dieser fetzige Techno-Track bei der Rettung von Sandra Dorsett weiterhin so im Spiel ist und ich ihn noch mal hören könnte. 

Was ich allerdings länger hören konnte, war das Radio und da hat Cyberpunk 2077 aktuell im Prolog gleich mehrere Sender am Start: 

  • Radio Vexelstrom
  • Night FM
  • The Dirge
  • Radio Pebkac
  • Pacific Dreams
  • Morro Rock Radio
  • Body Heat Nation

Night FM hat mir am besten gefallen, aber auch die Reggae-Tunes von Deadly Hunta fand ich beim Cruisen durch Night City sehr lässig. Das musikalische Angebot war sehr ausgewogen und hat mir prima gefallen, bis zum Release werden sogar noch weitere Radiosender in das Spiel eingefügt. 

Das Bestreben, eine glaubhafte Spielwelt zu erschaffen, hört für CDPR übrigens nicht bei der Musik auf, denn auch die Soundeffekte sollen echt wirken. So hat das Team extra Leute nach Japan geschickt, um dort vor Ort Sounds aus z.B. japanischen Tempeln und Spielhallen aufzunehmen und sie nach Night City zu bringen. 

Wir sprechen Deutsch

 

Deutsche Synchronisationen sind ein leidiges Thema in der Videospielwelt. Es gibt natürlich Fans, die eine Synchronisation stets im englischen oder sogar japanischen Original bevorzugen, aber viele flüchten vor der deutschen Vertonung in Spielen aufgrund der lausigen Qualität.

Doch die deutsche Sprachausgabe sollte man bei Games niemals vorverurteilen, denn es herrscht ein Umbruch bei den Entwicklern und Publishern, die zunehmend mehr Geld und Liebe in eine tolle Lokalisation stecken. 

Und genau das hat CD Projekt Red getan: Geld und Liebe in Cyberpunk 2077 gesteckt.

An der deutschen Fassung haben über 100 Sprecherinnen und Sprecher mitgewirkt und dafür hat sich CD Projekt Red im Vergleich zu The Witcher 3 für eine komplett neue Besetzung entschieden. Keiner der alten Sprecher kehrt zurück.

In der deutschen Fassung hat man sehr viel Wert darauf gelegt, dass bestimmte sprachliche Eigenheiten erhalten bleiben. Die Gang Voodoo Boys hat laut der Geschichte des Spieluniversums beispielsweise haitianische Wurzeln und spricht daher mit einem französischen bzw. kreolischen Akzent.

CD Projekt Red hat extra einen französischen Sprachcoach von der Insel La Reunion einfliegen lassen, um die deutschen Sprecher für einen authentischen kreolischen Akzent zu trainieren 

Vs Kumpel Jackie Welles kann seine lateinamerikanischen Wurzeln nicht leugnen und auch sein deutscher Sprecher ist Halb-Spanier, der Spanisch als Muttersprache beherrscht.

Da wären wir auch schon bei den bereits bestätigten Sprechern für die größeren Rollen in Cyberpunk 2077.

Folgende fünf Stimmen sind bereits bestätigt:

  • Weibliche V - Flavia Vinzens  (dt. Stimme von Lashana Lynch in Captain Marvel oder demnächst James Bond 007: Keine Zeit zum Sterben)
  • Männlicher V - Björn Schallla (dt. Stimme von Charlie Hunnam in Sons of Anarchy und Pacific Rim, von Casey Affleck, William Scott und Sebastian Stan)
  • Johnny Silverhand- Benjamin Völz  (dt. Stimme von Keanu Reeves, David Duchovny, James Spader, Charlie Sheen, Eric Bana und Matthew McConaughey)
  • Dexter DeShawn - Tilo Schmitz (dt. Stimme von Ron Perlman in z.B. Hellboy, Pacific Rim und Mutant Chronicles, Ben in Vollgas/Full Throttle)
  • Jackie Welles  - Carlos Lobo (dt. Stimme von Javier Bardem z.B. in Fluch der Karibik V oder James Bond 007: Skyfall, Joel in The Last of Us 1&2)

Nachdem ich die komplette Gameplay-Präsentation auf der Gamescom im Vorjahr auf Deutsch gesehen habe, habe ich das Spiel beim Preview-Event in Hamburg zunächst einmal als männlicher V und Corpo-Lebenspfad auf Englisch gestartet, um die Sprecherrollen in ihrer Qualität vergleichen zu können. Danach habe ich den Nomad-Lebenspfad als deutsche weibliche V begonnen und später einmal bei einem männlichen, deutschen Corporate V über die Schulter geschaut. 

Man kann zweifelsfrei sagen, dass das Spiel sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch über extrem gute Sprecher verfügt und selbst die deutschen Stimmen der Nebenrollen im Prolog überzeugen.

Benjamin Völz gab es in der Preview nicht wirklich zu hören, er war aber bereits in der GC-Build ganz in seinem Element als Johnny Silverhand aka Keanu Reeves.

Björn Schalla ist ebenfalls als Sprecher und Regisseur einer der bekanntesten Namen in der deutschen Synchro-Welt und scheint als Gamer seine Rolle als V ebenso zu genießen.

Flavia Vinzens, die sich in unserem Interview selbst als Underdog bezeichnete, baut ihre sehr überzeugende Vorarbeit in der GC-Build gekonnt aus und präsentiert V als starke, selbstbewusste Frau mit einer wundervoll rauchigen Stimme, die richtig rotzig sein kann und aufdrehen kann, wenn nötig. 

Tilo Schmitz war auf meiner persönlichen Liste für eine deutsche Stimme von Dexter DeShawn unter den Top 3, daher bin ich extrem glücklich, ihn im Spiel hören zu können. 

Ich muss zugeben, dass ich Carlos Lobo als Stimme für Jackie Welles persönlich nicht auf dem Schirm hatte, aber er schafft es absolut, Jackie als herzlichen, sympathischen Valentino-Lover rüberzubringen.

Wie wir aus den Interviews mit Flavia Vinzens und Mikolaj Szwed erfahren haben, sahen die Synchronsprecher bei ihren Aufnahmen nichts vom Spiel und mussten sich daher komplett auf das Skript und die Regieanweisungen verlassen.

Obwohl die Aufnahmen für die deutsche Version nach unserer Anfrage im April 2020 bereits komplett im Kasten waren, ging das Entwicklerteam die Vertonung nochmals durch und fand vereinzelte Takes, die hinterher im Spiel verbesserungswürdig klangen. Dem Team von CD Projekt Red standen für die deutsche Version allerdings so viel Ressourcen zur Verfügung, dass diese einzelnen Takes - verzögert durch das Coronavirus- nochmal neu aufgenommen und optimiert werden konnten. Laut Fabian Döhla sind die Arbeiten an der deutschen Synchronisation nun komplett abgeschlossen, allerdings noch nicht zu 100% ins Spiel eingepflegt worden, sodass in der Preview-Build einige Lücken entstanden.

Solltet ihr beim Release von Cyberpunk 2077 dennoch lieber die englische Fassung spielen wollen, könnt ihr das problemlos tun und z.B. auch deutsche Texte zur englischen Sprachausgabe verwenden. 

Die Lippensynchronität war im Spiel erneut sehr überzeugend. Hier nutzt CD Projekt Red eine künstliche Intellligenz bzw. ein Programm, welches die phonetischen Eigenschaften der jeweiligen Sprache in einer Datenbank führt und die Lippen der Charaktere entsprechend bewegt.